//Personal / Human Resources (HR)
Personal / Human Resources (HR) 2018-08-28T14:18:08+00:00

Personal / Human Resources (HR)

Wer mit und für Menschen arbeitet, tut dies vor allem mit und durch Sprache.

Im HR-Bereich, in dem sich alles um die Domäne „Mensch“, um den Austausch von Einstellungen, Motiven und Werten dreht, nimmt Sprache einen Sonderstatus ein. Bei Erwachsenen gibt es kaum Denkvorgänge, bei denen sie keine Rolle spielt. Sie entscheidet in Verhandlungen, Krisengesprächen oder dem Recruiting nachweislich mit über Erfolge, was bereits diverse Studien aus der Linguistik und Psychologie bewiesen haben.

Sprache kann allen Mitgliedern der Unternehmenskultur zur Verfügung stehen, sich produktiv zu entwickeln und zu äußern – was nicht nur die Karriereseite betrifft. Beispielsweise müssen Kündigungen oder Ablehnungen von Bewerbern entsprechend sprachlich gestaltet werden, wenn das Leitbild von „Respekt“ und „Anerkennung“ spricht. Es bedarf einer ganzheitlichen Strategie, eine Arbeitgebermarke aufzusetzen, welche Mitarbeiter wirklich anspricht. Sprache verrät auch eine Menge über deren Zufriedenheit (Sprachgesundheit) oder Umgang mit vermeintlichen Fehlern.

Die richtige Kommunikation trägt dazu bei, den Personalbereich intern sowie extern zu stärken und zu definieren – und alle Mitglieder in die Kultur zu integrieren (Female Business und Diversity).

  • Sprachliches Branding (Arbeitgebermarke)

  • Recruiting-Check (Stellenanzeigen, Gender & Diversity Audit)

  • Personalbindung (Mitarbeiterzufriedenheit, Feedback- und Fehlerkultur)

  • Personalentwicklung (Kompetenzmonitor, Potentialanalyse)

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Sprachgesundheit, Leadership & Achtsamkeit)

Beispiele:

Diversity-Audit für gw world

Personalentwicklung für DAW

Analyse der Karriereseite für mobisys

Nicht das passende Projekt dabei? Senden Sie uns Ihre persönliche Anfrage.

Mehr erfahren

„Wenn die Worte nicht stimmen, dann ist das, was gesagt wird, nicht das Gemeinte.
Wenn das, was gesagt wird, nicht das Gemeinte ist, dann sind auch die Taten nicht in Ordnung.“

KONFUZIUS

„Die Welt begegnet uns unter anderem in Form von Texten oder als eine vertextete Welt.“

MAXIMILIAN SCHERNER